Ruegen-
Hund.de

Sie suchen eine schöne Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für Urlaub mit Hund in Breege-Juliusruh? Viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Breege-Juliusruh sind hundefreundlich und stehen Ihnen zur Auswahl. Achten Sie auf die detaillierten Beschreibungen der Unterkünfte. Testen Sie gleich unsere Ferienhaus-Datenbank:

Mit Hund in Breege-Juliusruh
Ferienhaus buchen
Urlaubsorte auf Rügen
Reiseinformationen
Reiseservice
Ferienhäuser in Breege

Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Urlaub mit Hund in Breege-Juliusruh:

 
Karte von Breege-Juliusruh

Planen Sie Ihre Reise nach Breege-Juliusruh mit folgender Karte:

Urlaub mit Hund in Breege-Juliusruh

Ferienhäuser in Juliusruh
Straße und Ferienhäuser in Juliusruh
© Undine Aust - Fotolia.com

1928 schloss sich Breege mit Juliusruh zum Seebad Breege-Juliusruh zusammen. Der Doppelort auf der Halbinsel Wittow im Norden Rügens trägt tatsächlich zwei Gesichter. Die Breeger Seite ist dem stillen Bodden zugewandt. Juliusruh liegt direkt an der Ostseebucht Tromper Wiek. Hier findet man eine Reihe von Gasthöfen, Pensionen und Ferienhäusern, in denen auch Hunde gerne gesehen sind. Wer zelten möchte, oder mit dem Wohnwagen unterwegs ist, fährt in den Nachbarort. Auf dem Campingplatz Drewoldke sind Haustiere ausdrücklich erlaubt. Der Breeger Bodden ist ein Refugium für Kraniche, Wildgänse und andere Wasservögel. Daher sollte man seinen vierbeinigen Begleiter beim Spaziergang besser anleinen.

Badestrände, Wassersport und Freizeitaktivitäten

Ungetrübte Badefreuden und eine hervorragende Wasserqualität verspricht die Schaabe zwischen Juliusruh und Glowe. Diese Landbrücke verbindet die Halbinseln Wittow und Jasmund. Sie bietet mit ihrem zehn Kilometer langen, feinsandigen Strand viel Platz für Hunde.

Wer seinen Vierbeiner in der Hochsaison mal ohne Leine laufen, toben und baden lassen möchte, kann dies auch am speziellen Hundestrand von Glowe. Die Boddengewässer gelten als Eldorado für Angler und Wassersportler. Eine Segelschule gibt es am Breeger Hafen. Doch natürlich ist Segeln, Surfen, Tauchen und Wasserski fahren auch vor Juliusruh direkt an der Tromper Wiek möglich.

Ausflugsziele rund um Breege


Die Kiefern-und Birkenwälder auf der Schaabe sind ideal für ausgedehnte Spaziergänge mit dem Hund. Breege-Juliusruh ist ein guter Ausgangspunkt für Radtouren zur Nordspitze der Halbinsel Wittow. Kap Arkona mit seinen Leuchttürmen liegt keine zehn Kilometer entfernt. Der Weg entlang der Steilküste bietet wunderschöne Ausblicke. Ein Zwischenstopp an der achteckigen Uferkapelle im malerischen Fischerdörfchen Vitt lohnt sich. Wer lieber mit dem Schiff durch die Boddengewässer fährt, kann am Breeger Hafen die Fähre nach Hiddensee oder Ralswiek nehmen. Fahrräder und Hunde sind erlaubt, kosten jedoch extra.

Geschichte und Kultur

Boote im Hafen von Breege
Hafen von Breege
© BirgitMundtOsterwiec -
Fotolia.com

Breege war im 18./19. Jahrhundert einer der Haupthäfen der Insel. Vom einstigen Reichtum zeugen die stattlichen Kapitänshäuser beiderseits der Dorfstraße. Etwa zeitgleich mit dem Niedergang der Segelfischerei gründete man gemeinsam mit Juliusruh den Badeverein. Das erste Hotel entstand um 1893 und ist heute Sitz des Kurhauses. Sehenswert sind auch die reetgedeckten Katen in der alten „Dorfstraat“.

Wer von Juliusruh hinüber nach Breege laufen möchte, dem sei ein Spaziergang durch den historischen Landschaftspark empfohlen. 1795 hat ihn Julius von der Lancken angelegen lassen, der Namensgeber von Schloss Juliusruh. Das Schlösschen gibt es nicht mehr. Ein Teil des Gartens im englisch-französischen Stil wurde zum Kurpark. In den Sommermonaten werden hier regelmäßig Konzerte veranstaltet. Die Highlights aber finden im Juli statt mit der traditionellen Saalhund-Regatta und dem Breeger Hafenfest.

Hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Breege-Juliusruh »



© * Foto oben: Blick vom Hafen Breege auf den Ort © Andreas Steinhoff, Wikimedia Commons [Attribution]

Alle Angaben ohne Gewähr.